Kosten

In Indonesien waren wir auf Bali und Java. Da wir das Gefühl hatten, die Kosten seien gänzlich unterschiedlich teilen wir die Kosten hier auf die zwei Inseln auf.

Hier war wieder ein Visum iHv 25 USD fällig.

Auf Bali waren wir vom 01.09.2013 bis 16.09.2013 also ingesamt 15 Tage.

Pro Person haben wir insgesamt 380 € ausgegeben was einem Tagesbudget von 25,3 € entspricht.

Die Ausgaben gliedern sich in

  •  100,4 Euro für Essen
  •  92 Euro für Unterkunft
  •  32.8 Euro für Transport
  •  8,2 Euro für Eintritt/Laundry/Klo
  •  32,4 Euro für Sonstiges
  •  111,2 Euro für Sonderausgaben

ESSEN: sehr sehr günstige lokale Restaurants und teilweise etwas teurere Restaurants – man könnte also viel billiger Essen

UNTERKUNFT: viel günstiger wäre es nicht gegangen; Doppelzimmer mit eigenem Bad und Aircon; sehr schöne Zimmer (ca. 150.000 IDR)

TRANSPORT: hauptsächlich Moped; Bus nach Java (140.000 IDR)

EINTRITT/LAUNDRY/KLO: Kosten fast nur für Laundry; Eintritt im Monkey Forest und eine Tanzvorstellung in Ubud

SONSTIGES: Süßigkeiten, Bier, Einkäufe (teilweise auch Lebensmittel, da wir selbst kochen konnten – also ein Teil würde eigentlich zu ESSEN gehören)

SONDERAUSGABEN: sind auffällig hoch, da wir sehr oft surfen waren, Lycra-Shirts und Perlen gekauft haben =) würden mit nur sufen sicher bei der Hälfte liegen;

Visum von 25 USD ist nicht miteingerechnet!

Auf Java waren wir vom17.09.2013 bis zum 25.09.2013 also insgesamt 9 Tage. In dieser Zeit haben wir pro Person 216,3 € was einem Tagesbudget von 24 € entspricht.

Die Ausgaben gliedern sich in

  •  45 Euro für Essen
  •  50,6 Euro für Unterkunft
  •  19,2 Euro für Transport
  •  12,3 Euro für Eintritt/Laundry/Klo
  •  7,3 Euro für Sonstiges
  •  57,9 Euro für Sonderausgaben

ESSEN: Posten ist erstaunlich gering, da wir vor allem in Yogya wirklich sehr ‚teuer‘ gegessen haben in westlichen Restaurants; allerdings war bei allen Unterkünften Frühstück dabei;

UNTERKUNFT: von ganz billig (100.000 IDR) mit Gemeinschaftsbad bis teuer (285.000 IDR) in Jakarta. Unterkünfte waren nicht wirklich gut; Frühstück inklusive

TRANSPORT: Taxi, Moped in Yogya und Exklusiv-Zug nach Jakarta (300.000 IDR pro Person)

EINTRITT/LAUNDRY/KLO: Prambanan (75.000 IDR Studentenpreis), Borobudor (95.000 IDR Studentenpreis)

SONSTIGES: Süßigkeiten, Hygieneartikel; Sachen auf die man kaum verzichten kann

SONDERAUSGABEN: Ausreisesteuer (150.000 IDR), Buchkauf, Tour auf den Bromo mit Übernachtung + Bus nach Yogya; Jeep auf den Bromo,

Da Indonesien unsere letzte Station in Südostasien war, haben wir es uns richtig gut gehen lassen. Wobei die teureren Unterkünfte auf Java das Geld nicht wert waren und man hier einfach ein günstiges genau so dreckiges nehmen hätte können =)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Geschichten von dort und da